Politik & Wirtschaft

Top Meldung

Soll Firmen beim Umgang mit Digitalisierung unterstützen © APA (Gindl)
17.10.2017

Neues Forschungszentrum mit heimischer Beteiligung in Ungarn

Eine Forschungsstelle, die sich mit neuen Wegen in der Produktion auseinandersetzt, entsteht mit österreichischer Beteiligung in Ungarn. Das ...
APA

Termine

19.10.2017 19:30 Uhr Wien
TÜV Austria Wissenschaftspreis
Preisverleihung
23.10.2017 (14:30 Uhr) Innsbruck
Open in Action: Open Access und Digitales Publizieren
Vortrag und Diskussion

Weitere Meldungen

Forschungschefin Dugan verlässt Facebook

Die für ambitionierte Forschungsprojekte wie die direkte Verbindung zwischen Gehirn und Computer zuständige Facebook-Managerin Regina Dugan verlässt das Online-Netzwerk. ...
Soll Firmen beim Umgang mit Digitalisierung unterstützen © APA (Gindl)

Neues Forschungszentrum mit heimischer Beteiligung in Ungarn

Eine Forschungsstelle, die sich mit neuen Wegen in der Produktion ...

Huawei will mit Smartphone "Mate 10 Pro" das iPhone überholen

Der chinesische Smartphonehersteller Huawei will sich mit seinem neuen Flaggschiff-Produkt "Mate 10 Pro" als ...

Münchner Laser-Start-up will in die Stratosphäre

Ein kleines Start-up-Unternehmen aus einem Münchner Vorort will mit seiner Laser-Technologie die Datenübertragung in der ...

Online-Händler Alibaba investiert 15 Mrd. Dollar in Forschungszentren

Der chinesische Internethändler Alibaba bringt sich mit einer weiteren Milliardeninvestition gegen den US-Rivalen Amazon in ...
Airbnb-Angebot in Wien wächst rasch © TU Wien

TU Wien-Studie: Airbnb entzieht Wiener Wohnungsmarkt 2.000 Wohnungen

Laut Forschern der Technischen Universität (TU) Wien werden dem Wohnungsmarkt ...
In Wien "kein Thema" © APA (Hochmuth)

Laut Forschern kiloweise Silber und Gold im Schweizer Abwasser

Kiloweise Silber und Gold landen nach Hochrechnungen der Forschungsanstalt ...

Nobelpreisträger Richard Thaler spielte sich selbst in Hollywoodfilm

Die Entscheidung der Königlich-Schwedischen Akademie der Wissenschaften, den Nobelpreis für Wirtschaft heuer an den US-Verhaltensökonomen ...

Wirtschafts-Nobelpreis geht an US-Verhaltensökonomen Richard Thaler

Für seine Erforschung der Psychologie hinter wirtschaftlichen Entscheidungen bekommt der US-Wissenschafter Richard ...

Wirtschafts-Nobelpreisträger: Marktakteure sind beschränkt rational

Die Vergabe des diesjährigen Wirtschaftsnobelpreises an den US-Ökonomen Richard Thaler ist keine große Überraschung. "Es ist höchst verdient, dass er ...
Leichtfried will wieder Österreicher ins All bringen © APA (ESA/Hubble)

ESA feiert 30 Jahre österreichische Mitgliedschaft in Weltraumagentur

Die Europäische Raumfahrtagentur ESA zählt Österreich seit 30 Jahren zu ihren ...
Thaler wurde für seine Beiträge zur Verhaltensökonomik ausgezeichnet © APA (AFP/Nackstrand)

Wirtschafts-Nobelpreis für US-Forscher Richard Thaler

Der diesjährige Nobelpreis für Wirtschaft geht an den US-amerikanischen ...
Die Budgets einzelner Förderagenturen für Forschung und Entwicklung sollen um bis zu 20 Prozent sinken © APA (Gindl)

US-Forschung: Die höchsten Budgetkürzungen seit 40 Jahren drohen

In den USA drohen im Forschungsbereich die höchsten Budgetkürzungen seit 40 ...

Führung des Austrian Institute of Technology verlängert

Die Verträge der beiden Geschäftsführer des Austrian Institute of Technology (AIT), Wolfgang Knoll (Wissenschaft) und Anton ...

Träger des Nobelpreises für Wirtschaft wird bekanntgegeben

Die Bekanntgabe der diesjährigen Nobelpreise geht am Montag (11.45 Uhr) in Stockholm mit der Auszeichnung in der Kategorie ...

Wirtschaftsnobelpreis: Institutschefs favorisieren US-Forscher

Für den diesjährigen Wirtschaftsnobelpreis sind nach Einschätzung deutscher Top-Ökonomen abermals US-Forscher die Favoriten. ...

US-Start-up will bis 2022 Hybrid-Elektro-Flugzeug entwickeln

Mit Unterstützung des Luftfahrtriesen Boeing will ein Start-up aus den USA auch in der Flugzeugindustrie ...
Petra Bohuslav, Georg Gübitz (i.V. Gregor Tegl), Birgit Fendl, Marco Beaumont, Mikl-Leitner, Barbara Schwarz (v.l.) © NLK Filzwieser

Niederösterreich vergab Wissenschaftspreise 2017

Die NÖ Wissenschaftspreise 2017 sind am Donnerstagabend von Landeshauptfrau ...
Österreichisches Know-how war auch bei "Mars Express" an Bord © APA (AFP/ESA/DLR/FU Berlin)

30 Jahre ESA-Mitgliedschaft Österreichs: Rückblick in Rot-weiß-rot

Der Start des sowjetischen Satelliten "Sputnik" vor 60 Jahren (4. Oktober 1957) ...
Pseiner: "Stimme Österreichs wird gehört und geschätzt" © Petra Spiola

30 Jahre ESA-Mitgliedschaft: Österreich fast schon Dauergast im All

Seit 30 Jahren ist Österreich Vollmitglied der Europäischen Raumfahrtagentur ...
Erschließung möglicherweise nicht schnell genug © APA (dpa)

Für E-Autos mehr Recycling von Rohstoffen nötig - Studie

Für mehr Elektroautos muss laut einer Studie der Nachschub wichtiger Rohstoffe ...

Österreichs Firmen bekommen Draht zu Forschung in Baden-Württemberg

Österreichs Firmen bekommen einen direkten Draht zu Forschung und Innovationen in Baden-Württemberg. Die Wirtschaftskammer ...

Wiener Stadtrechnungshof lässt Van der Bellen weitgehend ungeschoren

Der nunmehrige Bundespräsident Alexander Van der Bellen hat - im Rahmen seiner damaligen Tätigkeit als Beauftragter der Stadt Wien für Universitäten und ...

Exner-Medaille für CERN-Direktorin und US-Chemiker Chad Mirkin

Die Generaldirektorin des Europäischen Kernforschungszentrum CERN, Fabiola Gianotti (56), und der Chemiker Chad Mirkin (54) von der Northwestern University ...

Grazer Start-up für Taschen-Defibrillator mit 100.000 Euro in 2 Tagen

Das Grazer Start-up Liimtec hat mit seinem Taschenformat-Defibrillator "PocketDefi" in nur zwei Tagen 100.000 Euro über die Crowdfunding-Plattform ...

„Innovation Award“ an Forscher des Technopols und der Fachhochschule Wiener Neustadt vergeben

Erstmals wurde der tecnet accent Innovation Award an Forscherinnen und Forscher des Technopols und der ...

AIT entwickelt Multimedia Analyse Plattform mit künstlicher Intelligenz

Im neuen großen Europäischen Forschungsprojekt VICTORIA zeichnet das AIT als Konsortialpartner für die ...

Wer holt den TÜV AUSTRIA Wissenschaftspreis 2017?

Im Rennen um die Vergabe des TÜV AUSTRIA Wissenschaftspreises wird es jetzt spannend. Unter den mehr als ...

Resselpreis 2017: Neue Werkzeuge für die Stadtentwicklung

Der Resselpreis der TU Wien geht an die Architektin Julia Forster. Sie entwickelte Visualisierungs-Methoden, die bei ...

Open House am VRVis: Österreichische Forschung öffnete ihre Türen am neuen Standort

Das Wiener Forschungszentrum VRVis (Forschungszentrum für Virtual Reality und Visualisierung) gewährte am Donnerstag, ...

Die Zukunft der Mobilität: Gemeinsame finanzielle Kraftanstrengungen

London im Morgengrauen: Scharen von Büroleuten verlassen die Haltestelle "City Thameslink" und laufen nach Westen, wo ...

Best Paper Award für JKU-Doktorandin

JKU-Doktorandin Daniela Ritirc wurde bei der FMCAD (Formal Methods in Computer-Aided Design) in Wien mit einem ...

Mehr drin in Oberösterreich: TÜV AUSTRIA eröffnet Standort in Leonding

Leonding ist mit mehr als 1.200 angesiedelten Unternehmen attraktiver Wirtschaftsstandort mit bester Infrastruktur. ...

Staatspreis Mobilität 2017: Rund 80 Einreichungen in vier Kategorien

Insgesamt 78 Projekte und Ideen für das Verkehrssystem der Zukunft sind für den „Staatspreis Mobilität ...

Airbnb in Wien: Die Wohnung als Hotel

Unterkunfts-Vermittler wie Airbnb haben den Tourismus verändert - aber verändern sie auch unsere Städte? Die TU Wien ...

Junge Top-Forscher mit „Innovation Award“ ausgezeichnet

Auch heuer wurden wieder die begehrten tecnet-accent Innovation Awards vergeben. Erstmals wurde dieser Award neben der ...

FEMtech: Automatisiertes Fahren - Mobilitätsforscherin Sandra Ulrich ist FEMtech-Expertin des Monats

Sandra Ulrich, Expertin für automatisiertes Fahren, ist von der FEMtech-Jury zur ...

Infrastrukturministerium: 6 Millionen Euro in neuer Ausschreibung von „Stadt der Zukunft

Das Infrastrukturministerium hat die fünfte Ausschreibung des Förderprogramms "Stadt der Zukunft" geöffnet. ...

Lage- und Gebäudebeurteilung durch Satellitenbilder und maschinelles Lernen

Entfernungen zu Schulen und Geschäften, das Verhältnis zwischen Gebäude und Grundstück, die Lage von Grünflächen, ...

30 Jahre ESA-Mitgliedschaft: Österreich ist eine Weltraumnation

Seit 1987 ist Österreich Vollmitglied der europäischen Weltraumorganisation ESA. In den vergangenen 30 Jahren verbuchte ...

ASCINA Awards für exzellente österreichische Forschende in Nordamerika

Die österreichischen Forschenden Dietmar Offenhuber, Sandra Eibenberger und Isabella ...

IST Austria-Professor Carl-Philipp Heisenberg erhält Würdigungspreis des Landes Niederösterreich

IST Austria-Professor Carl-Philipp Heisenberg erhielt einen von zwei Würdigungspreisen für das ...

Anerkennungspreis für Wissenschaft des Landes NÖ für IT-Forscher der FH St. Pölten

Sebastian Schrittwieser, Leiter des Josef Ressel Zentrums für konsolidierte Erkennung gezielter Angriffe (TARGET) der ...

Wissenschaftsgala als Höhepunkt der NÖ Forschungswochen

Seit über 50 Jahren werden in Niederösterreich die Wissenschaftspreise vergeben, seit 2012 geschieht dies in Form einer ...

OMNETRIC Group entwickelt mit KELAG erste MindSphere-Applikation für Netzbetreiber

OMNETRIC Group, das Gemeinschaftsunternehmen von Siemens und Accenture, hat zusammen mit dem ...

ACR Enquete 2017

Tragbares Himmelslicht, belüftete Fenster, Fassadenmodule inklusive Haustechnik und eine Verschlusskappe für eine neue ...

E-Mobilität – Bereits über 5.000 Förderanträge für E-Fahrzeuge

Seit dem Start der Förderaktion des Bundes für Elektrofahrzeuge sind bereits 5.003 Anträge eingegangen. Davon entfallen ...

ACR: Fragen an die Parteien anlässlich der Nationalratswahl und ihre Antworten

Wie auch bei den letzten beiden Wahlen haben wir anlässlich der Nationalratswahl 2017 einige Fragen ...

Infrastrukturministerium startet neue Ausschreibung des österreichischen Weltraumprogramms

Das Infrastrukturministerium investiert in der neuen 14. Ausschreibung des österreichischen ...

Dossier

Seit Jahrhunderten haben Männer dem Wissenschaftsbetrieb ihren Stempel aufgedrückt. Einzelne Pionierinnen wie Marie Curie oder Hedy Lamarr setzten sich gegen alle Widerstände ...

APA
Partnermeldungen

Tipp der Redaktion

Forum Alpbach - Technologie-Jahrbuch soll "Weckruf" sein

Ein Stück Bewusstsein für die Veränderungen, die im Zuge der Digitalisierung und Robotisierung auf die Gesellschaft zukommen, soll ein nun erstmals im Zuge der Alpbacher Technologiegespräche (24.-26. August) erscheinendes Jahrbuch schaffen. Als "einen Ton in einem Wake-up-Call" will das der Aufsichtsratschef des Austrian Institute of Technology (AIT), Hannes Androsch, verstanden wissen.

Tipp der Redaktion

Mehr News im Volltextarchiv

Sie suchen bestimmte News zu Ihrem Fachgebiet? Sie möchten noch mehr aktuelle News zu Politik und Wirtschaft lesen? 

Nutzen Sie die Erweiterte Suche und recherchieren Sie im umfangreichen Volltextarchiv von APA-Science. Meldungen der letzten drei Monate sind frei zugänglich. Ältere Meldungen sind passwortgeschützt.

Partner werden und Passwort beantragen!

Arbeitswelt 4.0 braucht Persönlichkeits-Entwicklung

Schön langsam spricht es sich herum: Wir leben in einer Wendezeit. Industrie 4.0, neue Arbeitswelt, Digitalisierung, Technologiewandel, disruptive Geschäftsmodelle ...
Mehr

Den richtigen Kurs finden: Der TÜV AUSTRIA Qualitätstag 2017

Qualitätsnormen werden regelmäßig revidiert, Unternehmensstrukturen immer verflochtener. Der Expertentag liefert den Qualitätsverantwortlichen ...
Mehr

"Eine-Welt-Solar-System": Leistbare Solarwärme aus Kunststoff

"Im Prinzip geht es darum, die Solarwärme für jeden leistbar zu machen", sagt Robert Buchinger, Geschäftsführer der oberösterreichischen ...
Mehr

Industrie begrüßt FH-Ausbau als zukunftsweisenden Schritt

Der weitere Ausbau des Fachhochschulsektors sei "ein zukunftsweisender Schritt, um den Herausforderungen der ...
Mehr

Alpbach: Land Niederösterreich diskutierte über das Essen von morgen

Forschung und Entwicklung sind auch in Niederösterreich zu einem wesentlichen Antriebsmotor für ...
Mehr

Die Angst der Lampe vor dem Menschen

Die kleine weiße Lampe nimmt eine Schutzhaltung ein und zittert. Alles was dazu notwendig war, ist "Kip" ein wenig harscher anzusprechen. "Kip" ist ein sogenanntes "empathisches ...
Mehr

WasserCluster Lunz führt seit zehn Jahren eine über hundertjährige Tradition fort

Seit zehn Jahren führt der WasserCluster Lunz eine über hundertjährige Tradition der Gewässerforschung in Lunz ...
Mehr
Kooperationen