Natur & Technik

Top Meldung

"Pegasus" ist Teil eines 36 Mini-Satelliten umfassenden Netzwerks © FH Wiener Neustadt
23.06.2017

Forscher haben Kontakt zu österreichischem Kleinsatellit "Pegasus"

Der österreichische Kleinsatellit "Pegasus" ist am 23. Juni erfolgreich mit einer indischen Trägerrakete vom ...
APA

Termine

29.06.2017 18 Uhr Wien
Gestalt und Form. Grundlagen der Entwicklung von Organismen
Hans Tuppy Lecture
30.06.2017 9:30 Uhr Wien
International Asteroid Day

Weitere Meldungen

Ohne Seil und doppelten Boden - Die Arbeit am Aufzug der Zukunft

Eine Kombination aus Paternoster und Transrapid soll er sein - der Aufzug der Zukunft. Und er hängt nicht mehr an einem Seil. ThyssenKrupp wolle die rund 160 ...
"Pegasus" ist Teil eines 36 Mini-Satelliten umfassenden Netzwerks © FH Wiener Neustadt

Forscher haben Kontakt zu österreichischem Kleinsatellit "Pegasus"

Der österreichische Kleinsatellit "Pegasus" ist am 23. Juni erfolgreich mit ...

Forscher schlagen Alarm: Rekordtemperaturen im Mittelmeer

Der Klimawandel und seine Folgen nehmen im Mittelmeer dramatische Ausmaße an. Wie Forscher des ligurischen Meteorologie-Verbands ...

Indische Rakete brachte 31 Satelliten in Umlaufbahn

Indien hat 31 Satelliten in die Erdumlaufbahn gebracht. Eine Rakete mit einem größeren und 30 Nano-Satelliten startete am 23. Juni vom Raumhafen ...
Komplexe chemische Reaktionen auf atomarer Ebene beobachtet © Uni Innsbruck

Forscher sahen Partnern beim Wetteifern um chemische Bindung zu

Wie bei vielen anderen chemischen Reaktionen standen auch hinter den Abläufen ...
Bisher gingen Einschläge für die Menschheit glimpflich aus © APA (AFP)

Gefahr aus dem All: Was, wenn ein Asteroid die Erde trifft?

Meterhohe Tsunamis, gewaltige Hitze und druckvolle Stoßwellen: Hollywood hat ...

Raumfahrtunternehmen OHB erhält Auftrag für Galileo-Satelliten

Das deutsche Raumfahrtunternehmen OHB hat den Auftrag für acht weitere Satelliten des europäischen Ortungssystems Galileo erhalten. Der ...

Forscher: Einschlafen ist passiver als geglaubt

Zum Einschlafen braucht es nicht viel, fanden Wiener Forscher heraus. Sie haben Fadenwürmer zur Ruhe kommen lassen und beobachtet, wie die meisten ...

Salzkavernen als Stromspeicher - Größte Batterie der Welt geplant

Das deutsche Energie- und Technologieunternehmen EWE will eine riesige Batterie bauen. Wie das Unternehmen nun ...

20. Todestag von Cousteau - Legendäre "Calypso" startet bald wieder

Rotes Meer, Indischer Ozean, Persischer Golf, Antarktis: Mit der "Calypso" fuhr Jacques-Yves Cousteau jahrzehntelang ...
Countdown zum Start auf http://blog.isilaunch.com © http://blog.isilaunch.com/

Österreichischer Kleinsatellit "Pegasus" startet in den Morgenstunden

Vom indischen Weltraumbahnhof Satish Dhawan startet am 23. Juni um 6.00 Uhr ...
Erhöhte Chancen einer erfolgreichen Aufzucht © APA (dpa)

Warum Vögel den Nachwuchs von Artgenossen babysitten

Kein eigener Nachwuchs, aber den Artgenossen beim Brüten und Aufziehen der ...

USA erwarten Besucheransturm zur Sonnenfinsternis im August

Zur Totalen Sonnenfinsternis am 21. August in Teilen der USA erwarten Fachleute einen riesigen ...

Linzer Forscher entwickeln Klebstoff für Hydrogel

Hydrogele ähneln menschlichem Gewebe und gelten als vielversprechende Materialien für weiche Roboter oder biomedizinische ...

Protonen "hüpfen" durch Brennstoffzellen

Forscher haben in der Schweiz mit Experimenten dokumentiert, wie sich positiv geladene Wasserstoff-Ionen (Protonen) durch eine Brennstoffzelle bewegen. ...
Vier Pferde in Oberösterreich innerhalb von zwei Jahren infiziert © M. Bernkopf/Vetmeduni Vienna

Bornasche Krankheit in Oberösterreich entdeckt

Bornaviren sind für den Menschen ungefährlich, verursachen bei Pferden und ...
Gewicht kann beim Blutsaugen um das 135-fache zunehmen © APA (dpa)

Protein macht Zecken zu Andock-Meistern

Ein in den Krallen anderer Spinnentiere und Insekten bisher nicht gefundenes ...

Evolution: Ausnützer müssen schnell sein, Partner nicht

Oft sind unterschiedliche Lebewesen voneinander abhängig - Bandwürmer können ohne ihren Wirt nicht leben, Blütenpflanzen ...
All wird nach winzigen Helligkeitsschwankungen von Sternen abgesucht © DLR

ESA-Mission PLATO hofft im Weltraum zweite Erde zu entdecken

Rund 3.000 Exoplaneten wurden bisher entdeckt, eine zweite Erde wurde unter ...

Gerettetes Paradies: Seltene Vögel nun ohne Feinde

Einige der seltensten Vogelarten weltweit haben auf einigen Pazifikinseln ein letztes Refugium gefunden: Umweltschützer haben in zwei Jahren fünf ...

Österreichischer Satellit „Pegasus“ erfolgreich gestartet

Der österreichische Nanosatellit "Pegasus" ist heute erfolgreich vom indischen Weltraumbahnhof Satish Dhawan gestartet. ...

Der Form eine Funktion verleihen

Gängige Spielzeuge wie lenkbare Autos oder Aufziehfiguren sind als 3D-druckfähige Modelle verfügbar, die sämtliche ...

Atomen beim Wettstreit um Bindungen zugeschaut

Auf atomarer Ebene beobachten Innsbrucker Physiker und Chemiker um Roland Wester im Labor komplexe ...

Ausbau des Josef Ressel Zentrums der FH St. Pölten

Das Josef Ressel Zentrum für konsolidierte Erkennung gezielter Angriffe im IT-Bereich auf Unternehmen (TARGET) wird im ...

ESA bewilligt neue Weltraummission zur Entdeckung erdähnlicher Planeten

Die Europäische Weltraumagentur ESA hat am 20. Juni beschlossen, mit dem Bau eines neuen Satelliten zur Entdeckung von ...

Regionaler "Hot Spot" der Bornaschen Krankheit in Oberösterreich entdeckt

Bornaviren verursachen bei Pferden und Schafen eine tödliche Hirnentzündung, die Bornasche Krankheit. In Österreich gab ...

Auf der Suche nach einer zweiten Erde: Grünes Licht für neue Exoplaneten-Mission der ESA

In der Sitzung ihres wissenschaftlichen Programmkomitees am 20. Juni hat die Europäische Weltraumorganisation ...

CO2-neutraler Wasserstoff aus Biomasse

Ohne Koks gibt es zwar keinen Hochofenprozess - aber Wasserstoff könnte in Zukunft eine wichtigere Rolle spielen. ...

Neues Christian Doppler Labor an der Universität Wien

Unter der Leitung von hoch qualifizierten WissenschafterInnen arbeiten Forschungsgruppen in Christian Doppler Labors an ...

Naturschauspiel am Mond- und Attersee

Nicht nur im Norden Alaskas gibt es Fischzüge, auch bei uns in Österreich ist dieses Natur­schauspiel zu beobachten. ...

Asteroiden - eine Gefahr für die Erde? Weltweiter Aktionstag am 30. Juni

Kleinkörper des Sonnensystems können große Wirkung auf die Planeten und damit auch auf unsere Erde ...

Wie sich Indigo für Elektronik nutzen lässt

Im Rahmen eines vom Wissenschaftsfonds FWF finanzierten Projekts untersuchte der Physiker Serdar Sarıçiftçi, wie sich ...

Winzig kleine Gefahr?

Wenn die Temperaturen steigen, locken Österreichs Alpenseen zahlreiche Badegäste. Wie neue Technologien ihre ...

Nanotechnologie im Spinnennetz

Die meisten Spinnfäden fangen Beute mit Klebstofftröpfchen ein. In heißen, regenarmen Gebieten würden diese aber rasch ...

Schritt für Schritt durch die Entstehungsgeschichte der Erde

Ab 21. Juni ist der Botanische Garten der Universität Wien um eine zusätzliche Attraktion reicher: Die Ausstellung ...

Astronomie-Programm „zum Sommeranfang“ in Liesing

Die ehrenamtlich arbeitenden Fachleute aus dem „Astronomischen Büro Wien“ organisieren wieder eine ...

Wiener Forscher ergründen chemische Kampfführung zwischen Pflanzen

Der Wiener Forscher Claude Becker erhält 1,5 Millionen Euro an EU-Förderungen, um die Grundlagen der Allelopathie bei ...

Eine Andockstelle pro Kalziumkanal-Cluster

In unserem Gehirn wird Information von einem Neuron zum nächsten an einer Struktur namens Synapse übertragen. An einer ...

Zukunftsideen aus Innsbruck auf der Weltausstellung

Wissenschaftler der Universität Innsbruck präsentieren auf der EXPO 2017 in Kasachstan zwei innovative Projekte für die ...

Dossier

Bereits seit Hunderten von Jahren siedeln sich Tiere, Pflanzen, Pilze oder Mikroorganismen durch Aktivitäten des Menschen fern ihrer Heimat an und erobern neuen Lebensraum. Die Hauptverschleppung aber ...

APA
Partnermeldungen

Tipp der Redaktion

Faszinierende Fungi-Fakten: Reise in geheimnisvolle Welt der Pilze

Bücher über Pilze gibt es zuhauf. Das Gros davon beschränkt sich auf das, was man landläufig als Schwammerl kennt. Das ist aber nicht einmal die halbe Wahrheit über diese komplexen Lebewesen. "Die wahren Pilze, das sind die versteckt lebenden Fadenwesen im Boden oder Holz", so der Biologe Robert Hofrichter in seinem neuen Buch, in dem er zeigt, welche Wunder diese verborgene Welt so zu bieten hat.

Tipp der Redaktion

Mehr News im Volltextarchiv

Sie suchen bestimmte News zu Ihrem Fachgebiet? Sie möchten noch mehr aktuelle News zu Natur und Technik lesen? 

Nutzen Sie die Erweiterte Suche und recherchieren Sie im umfangreichen Volltextarchiv von APA-Science. Meldungen der letzten drei Monate sind frei zugänglich. Ältere Meldungen sind passwortgeschützt.

Partner werden und Passwort beantragen!

Historiker identifiziert Kriege und Seuchen als Motor für Gleichheit

Mehr Bildung und Sozialpolitik - beides gilt heute gemeinhin als wirkungsvolles Mittel gegen ein Auseinanderdriften von Arm ...
Mehr

Equipping form with function

Common toys such as steerable cars or waving wind-up figures are available as 3D-printable models, which also contain their mechanical components. However, ...
Mehr

Kinder sollten über Datensicherheit im Netz lernen

Ob Soziale Medien, Bankgeschäfte am PC, Einkaufen über Smartphone oder die Messung der Fitness per Smartwatch: Die Digitalisierung des ...
Mehr

Forscher digitalisieren Stadt Gleisdorf aus der Luft und analysieren Energiesparpotentiale

Statt wie bisher Energie- und Wärmeverluste einzelner Gebäude isoliert zu betrachten, wurde in Gleisdorf erstmals ein ...
Mehr
Kooperationen